Posts by Biozid

    I got no answer at the german forum, therfore the same question here.


    Does someone have a fishing rod thats already larger than level 5 and can tell me howmany angler tokens i get for the the bigger fish?

    I would upgrade my rod, but somehow, it looks like an endless waste of time and gold.

    Hi,


    hat einer seine Angel schon größer Stufe 5 und kann mir sagen wie viele Angler-Signum die großen Fische bringen?

    Bin am überlegen ob ich höher gehe und upgrade aber irgendwie sieht das aus wie eine endlose Zeit und Goldverschwendung, da aber die größeren Fische ja auch mehr Signum bringen, würde mich deren Ausbeute mal interessieren.

    .....Die Goldkosten halten sich in Grenzen wenn man die farmbaren Sachen selber beschafft und nur die Kits, bzw Edelsteine kauft und die fixen Goldkosten zahlt....

    Genau aber diese Kosten meine ich ja. Smaragde und Diamanten bis +9 kosten doch schon eine Menge.


    Mir kommen da 1 Millionen für +9 richtig "günstig" vor.

    Ich hätte mal eine Frage zu den Preisen für Equipment aus dem AH/HA.


    Es werden dort kreischende Teile mit +7 bzw auch +9 für 800-1000K verkauft.


    Wenn ich mir ansehe was es an Gold und Materialien kostet dies selber zu erfarmen, in welchem Verhältnis bewegt man sich denn da?


    Klar kann man sich nun fragen warum man dann überhaupt spielt, nein darum geht es mir gar nicht, will auch gar nix kaufen.

    Möchte nur gerne von Leuten mit Erfahrung wissen wieviel Gold so ca. nötig ist um dahin zu kommen.


    Ist dahingehend entscheidend ob ich überhaupt von selber weiter als +1 oder +2 gehe.

    Im Grunde sind wir eigentlich der gleichen Meinung, aber auch du verstehst den Sinn einer Itemspirale nicht.


    Instanzen sind deswegen langweilig weil man sie immer und immer wieder spielt, das Equip immer besser und besser wird.
    Wo also soll irgendwann mal die Herausforderung sein? Korrekt, es gibt keine!


    Du hast es mit deinem albernen Kommentar eigentlich genau getroffen. Richtig, hacke dir eine Hand ab und stricke schneller als jemand mit 2. DAS wäre eine Leistung.


    Aber auch du bist mittlerweile in dem Denken des immer besser/höher/schneller/weiter der Gesellschaft gefangen, dass es einfach keinen Sinn hat darüber weiter zu diskutieren.


    Um es vielleicht mal kurz anders zu erklären:
    Tera ist vermutlich für 99% nicht das erste mmo, nun erinnert man sich mal zurück was damals interessant war (egal welches mmo).


    - Oh praktisch, die Pflanze da kann man ja sammeln, nehm ich mal mit.
    - Hab da plötzlich nach Level-up so merkwürdige Punkte im Talentbaum die ich verteilen kann, ach egal schneller laufen klingt gut (klick)
    - Instanz mit anderen Leuten, klingt lustig, gleich mal anmelden (Rolle? äääh ich klick mal Tank)
    - das könnte ich mich Hunderten Impression weiterführen


    Wie sieht es heute aus:


    - go go max. Level dann beginnt das "Endgame" (Was soll das eigentlich sein, wer schreibt das einem vor?)
    - ich zieh dich schnell
    - ach komm die Inis sind doch langweilig wir gehen raiden, aber nur Progress alles andere ist für Looser
    - Schau mal der Noob mach nur 2 Mdps ,was denn das für einer


    Ja so ist das nun leider mal, aber es wird sich wohl nicht mehr ändern.

    Dieser Thread ist wohl eines der schönstes Beispiele an welcher Stelle es klemmt und zwar am persönlichen Selbstbewusstsein der Spieler die Online ihren Kick und ihre Anerkennung suchen.


    Ihr klammert euch alle am Endgame und dem Equip fest. Rein nach dem Motto, "habe ich nicht Max Gear +x " und "Boss y 10 mal gelegt", bin ich oder der andere nichts wert.
    Genau auf SOLCHE Leute wartet natürlich ein Publisher, denn genau hier kann er Geld mit kaufbaren Erleichterung verdienen. "Spieler wollen sich gut fühlen und mit Ingametiteln, Mounts sowie Kostümen prahlen?", ok dann müssen sie halt zahlen.


    Werft doch sowas bitte nicht GF oder einem anderem Publisher vor, die Leute dort verdienen ihr Geld nun mal nicht damit das jeder F2P einloggt.


    Man selber ist für seine Ausgaben verantwortlich und wenn man so leicht zu "ködern" ist, selber schuld.


    Macht einfach mal ne 439er Ini nackt. Wenn ihr das schafft, Respekt!


    Ihr rennt von einem Item zum nächsten, dem immer besseren hinterher und macht immer und immer wieder die gleichen oder dann spätere andere Inis.
    Aber was macht ihr, genau, Inis immer und immer wieder.
    Steigert doch einfach nicht weiter, bleibt auf Saturn und spielt die genannten 439er.


    Will aber keiner weil es ja keinen ach so tollen Titel, Mounts, blink blink Waffen, porno DPS Uploads usw. zum angeben gibt. Man fühlt sich einfach als ein Nichts wenn man nicht high tier Raid läuft. Oder?
    Und, sich selber erkannt? Denkt einfach mal in aller Ruhe drüber nach was ihr da eigentlich macht.


    Zur Beruhigung, es ist natürlich nicht nur in Tera so, sondern gefühlt in ca. 90% der anderen Spiele auch.


    PS:
    Je mehr ich lese das Tera tot ist um so mehr bekomme ich Lust weiterzuspielen, denn daraus wurden oft die besten Spiele ;-)
    Wünsche daher allen Ich-bin-beleidigt-Ex-Casher-IMBA-Gamern viel Spaß bei ihrer weiteren Suche nach der gewünschten Anerkennung in einem anderen Spiel.
    Ich mach jetzt mal fix ne ganz entspannte Kali Runde mit Saturn +0

    Jetzt musste ich mich doch endlich mal im Forum anmelden :-)


    Ich kann HellWach da zu 100% einfach nur zustimmen.


    Schau dich doch in unserer Welt mal um, sind umgeben von Heuchlern und geldgierigen Kapitalisten. Es zählt heue kein "Spaß am Spiel" oder "gemeinsam Erfolge feieren" mehr.
    Her mit dem Loot und zwar so schnell wie möglich, jeder gierig nach SEINEM persönlichen Ziel, egal was ein anderer macht, ist ja nur Mittel zum Zweck in einer Gruppe.
    Das natürlich jetzt mal nur auf Onlinespiele gemünzt. Hab früher sehr viel und gerne online gespielt, hatte dann 2-3 Jahre "Auszeit" und rein offline gespielt und bin mit Tera vor Kurzem wieder eingestiegen.
    Mittlerweile (traurig das es so schnell ging) weiß ich wieder warum ich damals keine Lust mehr auf sowas hatte :-)
    Bin aber in einer ganz guten und netten Gilde unter gekommen, daher bleib ich erstmal dabei.


    Spiele aber nur auf "Sparflamme" und steigere mich im Gegensatz zu früher einfach nicht so rein, das schont gewaltig die Nerven.


    Da man aber den Wandel der Gesellschaft nicht aufhalten kann, würde ich einfach jedem empfehlen so zu spielen wie es Spaß macht. Sobald auch nur der Hauch von Stress, Unzufriedenheit, Ärger aufkommt. Ausschalten und was anderes machen.


    Es ist es einfach nicht wert.