Posts by Denroc

    Hallo zusammen


    ich suche aktuell eine Stamm für alles. Was ich suche ist eine Stamm die zumindest bis Bahaar alles auf fähig hat. Ich bin nicht massiv auf Pushruns aus, eher auf eine entspannte aber stabile Runde am Abend.


    Da ich in letzter Zeit einige Pausen eingelegt habe aufgrund mangelnder Motivation, bin ich aktuell erst lvl 67, geht aber step by step voran. Geschuldet dessen bin ich auch noch nicht in der Lage GVHM zu laufen. Ich denke aber das, wenn es soweit ist, ich auch das hinkriegen werde.


    Grob zu mir: Ich spiele Tera seit kurz vorm 65er Patch. Bis zum Release des Brawlers war ich als Bersi unterwegs und habe dann auf den Brawler gewechselt. Habe also alle Tiefen des Brawlers miterlebt, Höhen gab es ja nur zum Release.


    Aktueller Gearstandist Full Heroic+2, alle Instanzen die ich bis jetzt laufen kann auf fähig. Ich habe mehrere Jahre aktiv in einer Stamm gespielt, die sich aber im letzten Jahr komplett aufgelöst hat. Bin meist gut gelaunt und laber viel Blödsinn wenn der Tag lang ist, aber ich meckere auch mal mehr mal weniger rum, wenn ich mal wieder zu unfähig für dieses Spiel bin.


    Da der Brawler aktuell sowohl als DD als auch als Tank gespielt werden kann, wäre ich nicht abgeneigt diesen auch als DD zu spielen, sobald ich lvl 69 bin.


    Ingame bin ich unter Stöpsel zuerreichen.

    Ach Bullshit, natürlich ist das Ding teurer als der Standard Club. Da hätte man vorher schon drauf kommen können. Immer diese scheiß Unterstellungen, die weder Hand noch Fuß haben.


    Natürlich spielen Faktoren wie die TT-Events eine Rolle, bei der Preisfindung. Es wird darauf spekuliert das sich die Leute möglichst teure TT-Pakete holen, das steigert die Umsätze. Sind halt BWL'er dran oder so. Transparent ist das zwar nicht unbedingt aber es ist eine strategische Entscheidung, das machen andere Unternehmen nicht anders

    Ich befürchte ja, dass das Teil des Deals bezüglich des Talentsystems war. Das hier kaum noch regionale Änderungen und Buffzeug vorhanden bzw. diese zurück gebaut werden, würde dafür sprechen.


    Die Spieler müssen jetzt dafür büßen, dass soviel Gold auf dem Server ist, was eindeutig Hausgemacht ist. Es gibt außer den Edelsteinen doch keine konstante Goldquelle und die ist auch nur durchs cashen on top. Items durch Dungeon farmen und verkaufen funktioniert nicht.


    Ich könnte es mir nicht mehr leisten, teure Gegenstände in AH zustellen, zumal diese dann auch mehrfache Anläufe brauchen um verkauft zu werden.


    Und solche jasager die immer alles relativieren braucht kein schwein.

    Es ist doch immer mehr darauf ausgelegt, das jeder alles selber farmt. Hat doch schon mit den verkürzten Zeitraum fürs würfeln angefangen, dadurch mehr RNG, keine handelbaren oder gar bankable Items mehr. Jetzt die Gebühren für das AH. Hauptsache jeder muss grinden wie ein Bekloppter oder eben cashen.


    Klingt nach einer Menge Spass

    Sorry aber der Flame ging von dir zuerst aus. Die Patches werden seit Ewigkeiten erst am Abend vorher angekündigt. Dazu kommt das die Uhrzeiten oft die gleichen sind. Einfach nur unnötig.


    Evtl. solltest du dich mal ein bisschen zurückhalten. Dein Ton in solchen Threads ist auch unter aller sau.

    Die Proxydiskussion kannst du an anderer Stelle fortsetzen. Wenn kein Proxy verwendet wird, sind es Makros die fürs Kisten öffnen verwendet werden. Richtig guter Vorteil, mir doch egal ob Proxynutzer xyz 63936492 Rootbeere hat und ich nur 2k, solang ich die 2k habe. Für mich hats Vorteile egal ob mit oder ohne den ganzen Scheiß

    Da das Farmerfestival kommt, ist das Fischen dafür kein Ersatz, ich gehe also davon aus, das auch Bamarama wieder kommen wird. Frage ist dann nur ob es aus den Kisten auch weiterhin das Root Beer geben wird.

    Neben dem Famerfestival was ich definitiv mal wieder brauche, wäre es schön wenn Bamarama auch mal wieder anstehen würde.


    Im übrigen sind die Mobspawn events, wo der Loot direkt drop sehr viel cooler als dieses Markendropzeug. Kann gern öfter so kommen, macht dann doch schon Spass.

    Wann gab es die letzte öffentliche Aussage zu Shinra oder anderen third party programmen?


    Die Situation in Tera spricht auch klar das Proxy geduldet wird solange da keine Beschwerden kommen. Meiner Ansicht nach ist es auch völlig egal was andere machen, solang ich dadurch im Spielspaß nicht beeinträchtigt werde, das gilt allerdings nur für PvE. Im PvP was sich aktuell größerer Beliebtheit erfreut ist das natürlich was ganz anderes.


    In Ranglisten oben mitspielen sei es auf externen Seiten oder auch im Leaderboard, hat sowieso seinen Reiz verloren durch den ganzen Dreck der im Umlauf ist. Dahingehend wird Tera wohl keine Besserung mehr erfahren.

    Zeiten ändern sich.


    Das Spiel läuft halt einfach nicht gut, wird an der Technik liegen, in Ktera sieht der kram sehr viel runder aus. Ich glaube wenn man da nicht auf GF seiten was macht lässt sicher der Kram nicht mehr verbieten. Solang Spieler an der Performance schrauben können wird das getan und im endeffekt sind die Module auch nur mods, das funktioniert ohne Proxy genauso wie mit, wenn auch nicht so einfach denk ich. Scripts/Makros die Spielaubläufe automatisieren sind hingegen schon etwas in der Richtung cheating und da sollte auch was getan werden. Ist nur schwierig das zu unterscheiden weshalb es da wohl darauf ankommt ob man die Leute meldet. Wer nicht gemeldet wird hat wohl einfach Glück gehabt.

    Generell steht in den AGBs von Gameforge das Drittprogramme nutzen nicht erlaubt ist (so mein letzter Kenntnisstand) d.H. gerade bei Damegemeter Tools wird bislang ein Auge zugedrückt. Gameforge selbst hat hier das Hausrecht und wenn diese mitbekommen das Leute schummeln mit Drittprogrammen dann können diese auch bannen ohne bescheid zu sagen.

    Ich glaube der Wortlaut ist inzwischen geändert wurden, hab es zumindest nicht mehr gefunden. Es ist nur die Rede von Programmen die einen unfairen Vorteil bringen. Was darunter zu verstehen ist, muss sich Gameforge zurecht legen, aber meiner Meinung nach wird hier das DPS Tool ausgeschlossen und teilweise auch Proxy bzw. die einzelnen Module. Skillprediction, die FPS Dinger oder alles was eine gewisse Konstanz schafft, dabei aber nicht Spielinhalte massiv beeinflussen wie irgendwelche Zerkscripts oder Warrimakros/scripts die die Animationen quasi komplett wegcanceln, sind meiner Meinung nach davon ausgeschlossen.

    Was die battleground auf dem Classic Server so spassig macht ist, das man dort nicht so wahnsinnig schnell spielt, das alle Hitboxen sich in alle richtungen buggen, keine Permaknockups, überlegtes spielen statt blödes skill spammen.


    Glaube nicht, dass man dieses feeling nochmal auf den richtigen Server bekommt, da das Spiel mit den Jahren viel viel schneller geworden ist.