Spawn Invasion Event - Dimensionsrisse

  • Das ist ganz großes Kino!

    Alles vom Event ist Charaktergebunden, die initiale Quest wird aber nur an einen Charakter gegeben.

    Jetzt hab ich so ne tolle Eventquest auf meinem Slayertwink, wohl mit die schlechteste Klasse um so ein Hitcounter-Mob Event zu spielen.

    Bzw sind die Quest und alle Shards die man so droppt charaktergebunden.

    Ziemlich unnötig. Ziemlich ärgerlich.

    Da eh alles charaktergebunden ist, könnte man doch einfach jedem Char so eine Questrolle zukommen lassen. Wenn sich da jemand die Mühe macht und würde so ein Event auf mehreren Chars durchziehen, hat der es mMn auch verdient mehr Rewards zu bekommen - der Großteil der Com wird aber (wenn überhaupt) nur auf einem Char sammeln. Und genau da kommt die Bankbarkeit der Sachen ins Spiel.


    Wie immer zu wenige Infos wie genau das Event ablaufen wird und essentielle Eventitems sind nicht bankbar.

    Dass ihr nicht wollt, das man die gefarmten Shards in die Bank packen kann, kann ich ja noch verstehen - aber zumindest die Quest sollte ja wohl bankbar sein!

    Vor allem weil in letzter Zeit vorbildlich sämtliche Eventmarken bankbar waren, dachte ich, da wäre endlich der Groschen gefallen.

    Edited once, last by feeluck ().

  • Aureli


    Wie soll man dieses Event denn bitte spielen, wenn sich die Event-Monster alle unter Wasser oder in Häuser befinden und man sie nicht erreichen/ anhitten kann?

    Es spawnen woanders nahezu keine mehr nach.


    Edit: Danke für die Änderung, viel besser!

    ~ Leukothea ~

    Edited once, last by Imbarello ().

  • Hallo, es wurden einige Änderungen am Event vorgenommen, du kannst sie in diesem Thread nachlesen: Events: September .


    Und ein kleiner Hinweis: Aureli ist kein Teil des Teams mehr, du musst sie also nicht weiterhin taggen. Der DE CM ist MissEarp ; du findest alle Team Mitglieder hier: https://board.tera.gameforge.com/wcf/index.php?team/


    :elin37:

  • Es ist zwar sehr schön, das die Spawnrate der Gegner erhöht wurde, aber die Bosse scheinen immer noch in Gebäuden oder Mauern zu spawnen und sind somit unspielbar, siehe Screenshots aus Kanstria und Drachenfall.

  • yep. da muss man bis zur nächsten wartung warten. vorher kommt man nicht an die drops.

    kann man die nicht jede stunde woanders spawnen lassen, oder wenigstens jeden tag? damit dauerverbuggte bosse kein dauerzustand sind?

    das wäre enorm hilfreich

    die gefixte spawnrate der kleinen schatten ist super!

  • MissEarp ja das hilft ungemein. man braucht ja so um die 10-14 schattenwesen pro tag. am ersten tag hab ich dafür fast 3 stunden gesucht. die spawnrate jetzt ist ok so, man findet auf jeden fall was.

    durch die änderung heute, dass die questrolle bankbar ist, ist auch der grund für diesen thread nicht mehr gegeben, kann also mMn geschlossen werden.

    Danke, dass ihr das feedback so gut umgesetzt habt!