Exodor Treasure Hunt/Schatzsuche

  • Ich finde es super, dass man sich hin und wieder neue Dinge einfallen lässt, um die Spieler zu beschäftigen und etwas Abwechselung anzubieten.


    Die bisherige Schatzsuche ist eigentlich ganz nett, da man die Karten nebenbei in den Innis bekommt und man auch Gildies oder Freunde mitnehmen kann, was sich vom Loot durchaus auch lohnt.


    Jetzt hatte man in der Vorstellung auf Twitch und den Patchnotes die neue Schatzsuche auf Exodor und die jeweiligen Spots dazu bekannt gegeben und auch ordentlich darauf Aufmerksam gemacht.


    Die einzelnen Karten zu bekommen ist durchaus mühselig, da man in der Zeit ja keine Instanzen laufen kann und man sich somit fürs Grinden Zeit nehmen muss. Was am Ende dann also so knappe 10 Stunden mit 20 % Loottränken gedauert hat und die einen oder anderen zig 1000 Mobs oder mehr, nötig waren. Ich hatte noch den Support gefragt, wie der Drop von dem Schatz denn letztlich aussieht, da man im Stream gesagt hat, dass das noch nicht festgelegt ist. Der Support hat diesbezüglich nur gesagt, dass er den Spaß nicht verderben mag und man es somit selbst herausfinden soll und dann die Erfahrungen mit anderen Teilen kann.


    Meine Erfahrung sieht jetzt genau so aus, dass man am Ende nur OHNE Gruppenloot die Karte an den 3 Spots aktivieren kann und dann, nachdem die Mobs und der Kristall tot waren so 17 Dunkelsteinfragmente gefallen sind, womit man sich also 3 green Feedstocks kaufen kann. Die selbe Menge erhält man derzeit auch oft aus einer einzelenen Bossmonster-Rüstungskiste. Eine zu farmen dauert vllt 5 min. :S


    Noch stärker kann man die Zeit eines Menschen wohl nicht verschwenden. Mir fällt dazu wirklich nicht viel ein...