Tera Clubvorteile nach Patch

  • Hallo,


    seit dem Patch, gibt es jetzt ja auch irgendwie Gebühren für Club-Mitglieder bei Käufen/Verkäufen über das Aktionshaus. Wobei die Gebührenfreiheit durchaus ein wichtiges Argument für eine Club-Mitgliedschaft ist/war. Das Premiumgebiet/Tarnlichtung ist jetzt offenbar auch nur noch einmal möglich. (Wurde gefixt).


    Insgesamt ist es halt eher unschön, wenn Vorteile gestrichen werden, die schon seit Ewigkeiten ein Standard waren und man dafür nicht mal wirklich nen sinnvollen Ersatz bekommt.


    Edit: Der Club Buff für das Gear EXP ist jetzt auch weg.

  • Es ist doch immer mehr darauf ausgelegt, das jeder alles selber farmt. Hat doch schon mit den verkürzten Zeitraum fürs würfeln angefangen, dadurch mehr RNG, keine handelbaren oder gar bankable Items mehr. Jetzt die Gebühren für das AH. Hauptsache jeder muss grinden wie ein Bekloppter oder eben cashen.


    Klingt nach einer Menge Spass

  • Man muss nicht permanent grinden das tun nur die welches so schnell wie möglich max Level werden wollen.

    Das ganze ist ja auch für längeren Zeitraum ausgelegt und nicht ohh yes der ganze Server ist nach 1 Woche schon 70.

    unbox your Waifu PM ME :minigun:

  • Joa, ich würde es auch sehr begrüßen, wenn die Gebühren entfallen würden, weil es seit Release von TC einfach standard war und nun aus dem nichts hat man Gebühren? Cmon :D
    Aber hey, kein Grund mehr Tera Club zu kaufen für mich... schätz ich mal

  • Nun denn, es wird immer schlechter und schlechter.


    Aber wen kümmert's?

    Da kann man hier im Forum die Mißstände anprangern wie man will, es ändert sich nichts.


    Das einzige, was helfen wird, ist das Kündigen der Club-Mitgliedschaft.

    Denn wenn plötzlich Hunderte zahlende Kunden wegfallen, dann tut es weh. Und erst dann wird man überlegen, was man tun könnte.

    Aufregen bringt leider gar nichts.

    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
    Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.

  • Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich verstehe nicht warum die Betreiber diese Entscheidung getroffen haben.


    Es ist nicht so das ich mich deswegen jetzt beschwere oder aufhöre zu spielen. Sondern einfach keinen Sinn mehr darin sehe Club zu kaufen und bald Freeuser werde.

    Aber wollte einfach mal auflisten das Club seinen Reiz schon verloren hat für Gleichdenkende und das kann nicht der Sinn sein, wenn man als Betreiber auf's Geld angewiesen ist. Habe gerne für die Vorteile bezahlt und das ist doch essentiell für Kundenzufriedenheit.


    Das kann ja theoretisch jedem egal sein ob ich Club hab oder nicht und auf der einen Seite freue ich mich, dass ich den "Druck" des Spielens, weil man ja eben bezahlt und gleichzeitig die knapp 13? € jeden Monat spare.


    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, das ich der Einzige bin dem es so geht und die Betreiber wollen doch Geld verdienen?


    Für mich war es wichtig das Club die Instanzeintritte verdoppelt, da ich wenn ich länger spielen konnte, auch davon Gebrauch gemacht habe.


    Da ich aber nur sehr punktuell in der Woche spiele, hilft mir das neue System, denn in der Summe werde ich niemals die Grenzen eines Freeusers ankratzen und kann sogar an einem Tag mehr laufen als sonst. (natürlich im Rahmen des Wochenlimits das ich nicht erreichen werde).


    Die EP Tränke wären theoretisch ein Grund, aber da sie a) offline weiter laufen und b) ich bei EP soweit fortgeschritten bin, das bei meinen Chars nichts wirklich Sinnvolles mehr zu wählen ist, fällt auch das Argument irgendwie weg. Die 1-2 kleinen Missionen fürs Softcap mehr nehme ich gerne in Kauf.


    Teleportation nach Höhenwacht sowie jeder Instanz ist als Freeuser möglich und reicht mir vollkommen.


    Tarnlichtung war eher so "ist freigeschaltet, dann mach ich's halt" wirklich sinnvoll ist es nicht, wenn man sich schon im Endcontent befindet.

    Dies wurde aber zusätzlich noch halbiert an Eintritten. Beim jetzigen Loot würde mich das ebenfalls nicht stören, wenns wegfällt.


    Einzig und allein die 100% mehr XP wären ein leichter Anreiz. Bei Lvl 70 Erreichung (ja ok dauert) wäre der Vorteil wieder weg und ich rushe sowieso nicht dorthin, denke auch diesen Boost würde ich nicht unbedingt benötigen.


    Die Kisten sind ein Nice-to-have, aber nicht nötig.


    Die Gebühren für's AH sind 2 statt 5%, ok aber da ich das meiste Geld mit starkem Itemumschlag gemacht habe und sehr hohe Preise > dafür auf Zeit gesetzt habe, fällt dieses Feature komplett raus. Dann bunker ich lieber.




    Wenn die 2% wieder rausgenommen werden würden, würde ich weiterhin Club beziehen, da dies für mich das Wichtigste ist.


    Also liebe Entwickler. Ich spiele das Spiel wie gewohnt weiter, verliere (für mich) minimale Vorteile und zahle nicht knapp 150~ € im Jahr. Wenn ihr das genauso gut findet wie ich, dann lasst das System bitte genau so :thumbsup::lol:

  • Das ist irgendwie super kacke. Also wirklich. Bei der Goldinflation die wir in den letzten Jahren hatten zahlt man sich bei Kostümen etc ja beim Reinstellen dumm und dämlich? Das ist doch wirklich dumm. Muss mich den anderen anschließen und fragen wofür wir dann eigentlich noch Club haben? Die 680 Coins Cap mehr und was noch? 2 statt 10% tradekosten? xD ist nur scheiße teuer dann bei richtig teuren sachen zahlt man sich da doch dumm und dämlich dann? Find 32k zum reinstellen für ne 1.6 Mio Waffe echt heftig. Wenn man auch davon ausgeht, dass man die 2/3 oder mehr reinstellen muss.... Find das null nachvollziehbar, dass man ne Sache die Jahrelang super lief und an die man sich gewöhnt hat jetzt plötzlich ändern muss.

  • Ja, es sind 2% für Clubbies und 5% für Free-User.


    Wie gesagt: das einzige, was wir tun können, um solche Sachen abzustellen, ist Club kündigen.

    Denn beim Wegfall vieler zahlender Kunden überlegt sich auch GF was, denn das ist die einzige Methode um sie aufzuwecken.


    Hier sich aufzuregen bringt überhaupt nichts, denn es wird seit langem nichts mehr getan nur auf Grund des Forums und Anhäufung der Beschwerden. Das ist Ihnen wurscht.

    Weniger Geld, das tut Ihnen weh und darauf wird auch reagiert. Hoffentlich!!!

    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
    Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.

  • Der Aufruf nach Club kündigen muss gar nicht getan werden.

    Leute die trotz alledem bezahlen, wird der Bonus reichen/wichtig sein und es weiterhin tun. Grad die Endcontent 24/7 Spieler werden die zusätzlichen Instanzeingänge nicht verschenken.


    Die Leute denen die Vorteile zu wenig sind werden Freeuser - ganz automatisch oder geben das "jetzt übrige Geld" in Tera Talern aus.

    Unterm Strich kann man nur hoffen das sich das trotzdem negativ in den Zahlen auswirkt oder wirklich jemand mal sowas hier weiterleitet. (Letzteres unrealistisch) aber dennoch gefordert an die Communitybetreuer hier (danke) und Leute die das ältere System gerne wieder unterstützen wollen, die Gelegenheit bekommen.


    Die Mehrheit dürfte aber ganz klar das Kosten-Nutzenverhältnis des "neuen" Clubs sehen. Meiner wurde 2-3 Tage vor dem Patch automatisch um 30 Tage verlängert. Mit der jetzigen Situation hätte ich's wohl bis auf Weiteres auslaufen lassen. Club wurde ja in "letzter Zeit" immer mal wieder angepasst und da wirklich gefühlt jeder Club hat (so kommt es mir vor) wird das ein Einkommenszweig sein, den sie nicht wegfallen lassen wollen (können). Wenn sich das qualitativ auf die Server auswirkt, wird das auch die Spieler automatisch minimieren. Meist war das der Grund, warum ich dann Spiele beendet habe. Zumeist andere MMO's deftige Strafen beim Sterben hat.

    Das ist hier ja nur in "wipen" bei einem Boss ein "Problem", denoch nervig. Bin mal gespannt.

  • Ja, es sind 2% für Clubbies und 5% für Free-User.

    Der Club Buff für das Gear EXP ist jetzt auch weg.


    :elin15: Wird ja immer lustiger mit BHS / GF und Co.


    Wie gesagt: das einzige, was wir tun können, um solche Sachen abzustellen, ist Club kündigen.


    :elin6:

    Einfach keinen cent mehr investieren. Man muss ja nicht gleich aufhören. Gf reagiert relativ schnell wenns um den einbruch von einnahmen geht. Hat bei vm4 (game0ver) ja auch super funktioniert und von den änderungen hat man contents später noch profitiert.

  • :elin15: Wird ja immer lustiger mit BHS / GF und Co.



    :elin6:

    Einfach keinen cent mehr investieren. Man muss ja nicht gleich aufhören. Gf reagiert relativ schnell wenns um den einbruch von einnahmen geht. Hat bei vm4 (game0ver) ja auch super funktioniert und von den änderungen hat man contents später noch profitiert.

    Ja, sehe ich auch so. Wenn GF will, dass weniger Items im AH gelistet werden ok sollen sie daran ihren Spaß haben.

    Für mich ist das eine klare Aufforderung keinen Club mehr zu zahlen, denn 0% Einstellgebühren waren DER Hauptgrund überhaupt Club zu kaufen. Und egal wie hoch die Gebühren sind 2% 5% 100% nur 0% sind ein Grund für den Club, denn ich stelle keine Items mehr auf Risiko ins AH um Geld zu verbrennen. Ich verstehe auch nicht warum sie auf die Idee kommen das einfach so zu ändern.

    Ok, wenn sie das Echtgeld automatisch erstatten, was wir für Club bezahlt haben und dann nachfragen ob wir unter den neuen Bedingungen noch Club wollen wäre das ja legitim. Ich habe zumindest NICHT für die aktuellen Club-Bedingungen bezahlt.

    Ich habe den Club unter anderen Rahmenbedingungen im Voraus bezahlt.


    Viele Leute haben ja gescherzt, dass sie seit einiger Zeit nur noch Sachen aus BDO kopieren, ich denke da kann man nix mehr gegen sagen^^


    Aber sie werden natürlich nicht darauf reagieren, weil sie anfangs wegen Level-Cap Erhöhung noch mehr Club verkaufen....


    schade eigentlich.

  • :elin15: Wird ja immer lustiger mit BHS / GF und Co.

    Informationen sammeln bevor man direkt losschreit wäre sehr vorteilhaft!

    Der Item XP Buff ist jetzt permanent mit 20% Effekt an! Vorher hatten wir 30% mit einer Dauer von 1 Stunde am Tag.


    Also komm mal ganz schnell wieder runter bevor du dich direkt an sowas wieder aufhängst ;)

  • Das ist irgendwie super kacke. Also wirklich. Bei der Goldinflation die wir in den letzten Jahren hatten zahlt man sich bei Kostümen etc ja beim Reinstellen dumm und dämlich? Das ist doch wirklich dumm. Muss mich den anderen anschließen und fragen wofür wir dann eigentlich noch Club haben? Die 680 Coins Cap mehr und was noch? 2 statt 10% tradekosten? xD ist nur scheiße teuer dann bei richtig teuren sachen zahlt man sich da doch dumm und dämlich dann? Find 32k zum reinstellen für ne 1.6 Mio Waffe echt heftig. Wenn man auch davon ausgeht, dass man die 2/3 oder mehr reinstellen muss.... Find das null nachvollziehbar, dass man ne Sache die Jahrelang super lief und an die man sich gewöhnt hat jetzt plötzlich ändern muss.

    Naja, es wird laufen wie mit vielem anderen, man stellt einfach nix mehr rein, weil es Geld kostet statt Geld bringt, und dann verrotten die Sachen in der Bank und irgendwann vernichten sie die Sachen sowieso und entfernen die und man wird z.B. für 40K Gold Entwürfe mit 10g "entschädigt". ich bin gespannt ob überhaupt noch neue "Club-Mitgliedschaften" ins AH kommen, denn wenn ich 10k bezahlen muss nur fürs reinstellen und dann kommen die nach einer Woche zurück, dann lass ich das gleich ganz.....genau so wie vom Betreiber gewünscht!

  • Informationen sammeln bevor man direkt losschreit wäre sehr vorteilhaft!

    Der Item XP Buff ist jetzt permanent mit 20% Effekt an! Vorher hatten wir 30% mit einer Dauer von 1 Stunde am Tag.


    Also komm mal ganz schnell wieder runter bevor du dich direkt an sowas wieder aufhängst ;)


    Diese information stammt aus diesen beitrag :)


    Aber danke für hinweis. Nächstes mal lese ich erst die unvollständigen patchnotes durch.

    Gibt noch genug andere gründe um direkt los zu schreien.

  • Find 32k zum reinstellen für ne 1.6 Mio Waffe echt heftig. Wenn man auch davon ausgeht, dass man die 2/3 oder mehr reinstellen muss.... Find das null nachvollziehbar, dass man ne Sache die Jahrelang super lief und an die man sich gewöhnt hat jetzt plötzlich ändern muss.

    Wenn man den Preis vom was teuren ändern will ist man Grad mal schnell 10k bis 50k ärmer..


    Vor allem eben für jene, die HO aufs Max bringen wollen, ist es fürn ......

    HO kostet ja schon Unsummen, was teils in Ordnung ist, soll ja nicht easy in einer Woche erreicht werden.


    Neben dem Laufen und Craften, ist Handeln, sowie Equip zum Verkaufen zu Plussen eine gute Einnahmequelle, die ja jetzt genau diesen Endcontent Spielern, die so gut wie alle auch deswegen Club haben, wesentlich weniger nützt und eher gesagt doppelt so teuer kommen wird.


    Beispielweise sind die Preise für Dias und andere Mats etc. relativ weit unten, da jeder versucht, den anderen zu Unterbieten um sein Zeug zu erst los zu werden. Von solchen Preiskämpfen profitiert man als >Käufer<. Diese wird es so wohl kaum noch geben. Mal kurz 100 Dias rausnehmen und jedes Mal 22k beim Wiedereinstellen zu zahlen, ist schon krass.

    Vor allem halt bei hochwertigen Kostümen und Gear, welches ja echt zig mal eingestellt werden muss wie Amberlyn sagte, oder TT-Items wie nen 2.0er für 3kk und jedes mal dann 60k Gebühren zahlen, nachdem der Arme schon 100 € für die Kisten ausgegeben hat. Nun ja.


    Mal kurz die teuersten Dinge rausnehmen, um die Sachen dann im Handelschat zu verlinken, ist jetzt auch nicht mehr möglich.


    - Letztlich werden die Preise also etwas steigen, wegen weniger und fehlender Preiskämpfe.

    - Weniger Sachen im höheren Bereich eingestellt, wegen den enormen Gebühren, welches die Preise dann nochmal pusht.

    - Der Verkäufer wird je nachdem wie oft er Gebühren zahlen musste, vermutlich diese Summen auf den Preis aufzuschlagen, welches nochmal die Preise pusht.


    Ist ja nicht so schön, vor allem für die, die viel ver-/kaufen müssen/möchten um max zu kommen.

  • Es ist ja noch schlimmer als gedacht. man zahlt offensichtlich mittlerweile auch beim handeln noch zusätzliche Gebühren von 5%.

    es wäre schön, wenn die Mitarbeiter die sich das haben einfallen lassen auf ihren Lohn auch mal 5-10% Gebühren zahlen würden wenn sie das Geld nutzen wollen^^