Geblockt, fehlende Spieltage und Verwirrung

    • Geblockt, fehlende Spieltage und Verwirrung

      Schönen guten Tag die Herrschaften.

      Ich bin ein kleines bisschen verwirrt, aber vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder zumindest sagen, was ich (bzw mein Freund, um den es hier geht) tun sollen.
      Aber hier ersteinmal die "Vorgeschichte.

      "Wir" spielen erst seit sehr kurzer Zeit.
      Zusammen mit meiner Mitbewohnerin haben wir uns vor knapp einer Woche jeweils einen Account erstellt und wollten loslegen.
      Wollten...

      Den kaum wollte meine Mitbewohnerin sich einloggen, zack, Gesperrt. Weil. Ja. Weiß keiner. Der Account war erst ein paar Sekunden alt.
      Aber wir waren ja noch voller Tatendrang und sie erstellte sich einfach einen Account ohne Steam.

      Die ersten Spielerfahrungen waren sehr positiv. Es machte wirklich Spaß und wir konnten uns wirklich vorstellen hier bleiben zu wollen.

      Bis zum nächsten Tag.
      Denn da durfte nun mein Freund die wundervoll formulierte "GEBLOCKT" Nachricht auf seinem Bildschirm wiederfinden, die zuvor auch meine Mitbewohnerin ereilte.
      Wir waren ratlos.
      Hatten wir unbewusst irgend einen VPN am laufen? Nein.
      Irgendwas mit dem Router? Nope.
      Also den Support angeschrieben und siehe da, entsperrt. Gab wohl ein Problem mit Steam in welches mein Freund zufällig reingerasselt war. Er wollte sich nämlich Tera Club holen. Alles klar. Mehr Infos bekamen wir nicht.

      Dann also weiterspielen und freuen.
      Denkste.

      Kaum 1-2 Tage später war (bzw ist noch) mein Freund wieder gesperrt. Er hat sich schon wieder gewagt, Thaler holen zu wollen.
      Hat auch alles soweit geklappt, bis mein Freund dieses mal von Paypal seine Kohle wieder zurück bekam. Einfach so. Ohne Fehlermeldung. Konto ist gedeckt. Also daran konnte es nicht liegen.
      Und nun ist er gesperrt wegen "Zu hohem Umsatzanstieg in kurzer Zeit" (Es waren 25 Euro... da hab ich schon mehr ausgegeben).

      Jetzt soll er ihnen die 25€ überweisen, damit er weiter spielen darf, was wieder 1-2 Tage in Anspruch nehmen wird wegen der Überweisung.
      Finde ich persönlich ziemlich lachhaft, denn er hat nun eh so gut wie keine Lust mehr darauf. Sein Club läuft immer weiter ab (Wir haben einfach das Spiel an sich gekauft. da war der Club dabei), sein Mount welches nur ein paar Tage hält ist nun auch weg... Und erstattet bekommt er nix davon?

      Was soll das?

      Läuft das immer so? Darf ich jetzt wirklich eine riesen Angst um meinen Account haben nur weil ich Thaler kaufen möchte? (Und ja das passiert auch über die normale Homepage. Auch wenn man nicht über Steam kaufen möchte).

      Gibt es eine Möglichkeit, wie er wenigstens die Club Tage wieder bekommt? Er hat das immerhin nicht selbst verbockt.
      Er musste mehrere Tage warten, bis überhaupt irgendwas mit seinem Ticket passiert ist. (Nach einem Zweiten Ticket wurde das erste wenigstens weiter geleitet)

      Über den Support bezweifle ich sehr sehr stark das da auch nur irgend etwas passieren wird. Die Hoffnung habe ich aufgegeben.
      Mir ist auch klar, dass in diesem Forum die Mitarbeiter weder etwas dafür können, noch etwas daran ändern können. Auch wenn das ziemlich. Naja. Lassen wir das.

      Also nochmal:
      Gibt es außer dem Support noch eine Offizielle E-Mailadresse an die man sich wenden kann zB im Falle einer Beschwerde oder sowas?
      Wie bekommt er jetzt die verlorenen Spieltage wieder bzw. zeitlich Begrenzte Items wie zb das Mount? Davon wurde in den Tickets nichts erwähnt...
      Wie kann man solche Dinge umgehen außer nie wieder etwas zu kaufen?

      Edit sagt:
      Ich fordere hier keine Entsperrung. Wie das abläuft wurde uns ja gesagt, er soll überweisen und gut ist.
      Es geht mir hier nur um die am Ende gestellten Fragen.
      Der Support war da keine große Hilfe, darum hoffe ich auf Erfahrungen anderer.
      Zumindest ich würde eigentlich gern weiter spielen. Theoretisch...
    • Eine weitere E-Mail Adresse gibt es nicht. Es gibt höchstens den Beschwerde Button im Ticket selbst. Aber man darf sich dort auch nicht zu viel erhoffen.
      Dieses "XY gekauft mit Zahlungsmittel Paypal/Kreditkarte und gesperrt wegen Rücküberweisung" ist wohl ein recht häufiges Problem. Auch ich durfte einmal fast 2 Wochen aussetzen weil meine Bank die 3 Monate für TC (glaub 35 Euro) wieder sofort zurück überwiesen hat. Die Überweisung zur Deckung des Betrags war schnell raus, jedoch ist das Support Team klein und das Personal für die Verifikation wohl noch einmal etwas besonderes (nicht jeder hat Zugriff auf Kontoinformationen)...dadurch kann im Falle von Urlaub oder Krankheit die Bearbeitungszeit erheblich in die Höhe schnellen.
      Es gibt keine bzw. sehr wenige Informationen über die Arbeitsweise des Supports und wie sie Entschädigungen handhaben. Ich sehe jedoch die Schuld nicht auf der Seite von GF sondern bei Paypal. Deshalb ist die Chance auf Entschädigung aus meiner Sicht gleich Null. "Shit happens" heißt es doch so schön.
      Falls man solche Dinge umgehen will bleibt wohl fast nur der Griff zur Paysafe Card. Ich werde nie wieder einen Betrag X an GF zahlen ohne Paysafe zu nutzen (mal abgesehen davon dass ich sowieso kein GF Spiel aktiv spiele momentan.) Das ist mir die Zeitersparnis von den paar Minuten nicht wert. Schade um die besseren Quoten aber was solls.

      Grüße.
    • Hey du und danke für die Antwort.

      Es war ja nicht nur bei PP.
      Das erste mal wurde er ja gesperrt, weil er das selbe über Steam versucht hat. Guthaben da aufgeladen und davon versucht was zu holen.
      Das Guthaben hat er wieder bekommen und es liegt auch noch auf dem Steam Account.

      Hier wurde ihm gesagt, dass es von Steam da wohl ein Problem gab, weshalb er seine Taler da nicht aufladen konnte. Bei Problemen zum Beispiel mit der Serverkonnektivität kann man nichts machen. Da waren wir zwar auch verärgert. Aber kann ja mal passieren.

      Das zweite mal mit PP hat er seine Taler erhalten, aber das Geld dennoch zurück bekommen ohne eine Fehlermeldung oder so. Das Geld kam einfach wieder zurück.
      Es wurde also (so sieht es zumindest für mich aus) zwei mal von GF (oder wie auch immer) einfach zurück gewiesen? Ich weiß es halt nicht :(

      Die Wartezeit ist ärgerlich, ja. Aber ich habe selbst auch bis vor kurzem in einer Art Support gearbeitet (Für Mitarbeiter). Ich weiß, dass es da Personell gern schnell mal etwas "schlimmer" werden kann, wenn man unterbesetzt ist.

      Dass es keine Möglichkeit gibt außer über den Support jemanden zu erreichen finde ich allerdings jetzt echt schade. :(

      Das mit Paysafe ist aber auf jeden fall schonmal eine gute Idee auf die ich selbst noch nicht gekommen bin. Danke dafür.
      Bei mir zB hat bisher alles wunderbar geklappt. Nur halt bei ihm nicht. Dabei hat er es genauso gemacht wie ich. Nur halt mit seinen Daten und Konten.

      Schade um die Spielzeit :(
    • Cale wrote:

      Zusammen mit meiner Mitbewohnerin haben wir uns vor knapp einer Woche jeweils einen Account erstellt und wollten loslegen.
      Genau darum geht es.
      Ihr spielt wahrscheinlich beide über den gleichen Internetanschluß.
      Und genau da liegt der Hund begraben.
      Man darf keine zwei Account gleichzeitig spielen. Da habt Ihr nun Euer Problem. Es wird so aufgefasst, dass eine Person zwei Accounts gleichzeitig benutzen will.

      Mein Rat:
      Ticket an den Support mit einer Erklärung, dass Ihr zu zweit von einem Anschluß, aber auf 2 Rechnern spielt.
      Günstig ist natürlich in so einem Fall die Verwendung von zwei verschiedenen Mail-Adressen.

      Hoffe, damit wenigstens teilweise geholfen zu haben
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • Guten Morgen!

      Wegen der Accounts hatten wir auch schon einen Verdacht, weshalb ich nach der ersten Sperre meines Freundes auch den Support angeschrieben und gefragt hatte, ob es da Probleme gibt.
      Die Antwort war folgende:

      Thank you for contacting the TERA Customer Support.

      It is possible for multiple players to play from one location. Please tell your friends to get in touch with us to have their issue solved.

      Thanks for your patience.

      Das war auch das Einzige, was ich zurück bekommen habe. :/
    • Tera hat ein automatichen "blocker" wenn z.b zuviele acc über eine IP eingeloggt werden, werden diese für 24h geblockt bzw gespeert.

      An eure stelle würde ich ein ticket schrieben bzw beide, wo ihr das nochmal schildert mit sceenshot von der ip etc. Dann sollte es kein Problem sein wenn es beim Support vermerkt ist.
    • Cale wrote:

      It is possible for multiple players to play from one location. Please tell your friends to get in touch with us to have their issue solved.

      Thanks for your patience.

      Das war auch das Einzige, was ich zurück bekommen habe.
      Na da hast Du es ja schon, sie schreiben Dir es ja eh:
      Du und alle, die auf dem Internetzugang Tera spielen wollen, schicken ein Ticket mit den Daten der anderen (Accountname, Emailadresse).
      Dann werdet Ihr alle problemlos gemeinsam spielen können.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • Hm.

      Ich hab das eher so verstanden, dass meine Mitbewohnerin und mein Freund wegen ihren Problemen sich bei dem Support melden sollten.
      Nicht wegen dem "IP-Problem".
      Aber ich mach das dennoch mal zusätzlich nochmal.

      Aber wie machen wir das am besten? Einfach einer ein Ticket mit allen drei "accountnamen"? Oo
    • Schreibt doch alle, die betroffen sind, gleichzeitig ein Ticket und gebt die Namen der Anderen (mit Accountnamen und Emailadresse), die ebenfalls am gleichen Internet Zugang spielen, bekannt.
      Somit weiß GF, dass da eine bestimmte Anzahl an Leuten mit der gleichen IP-Adresse spielen könnten.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • New

      Solange du Spaß hat’s solltest du dir nichts einreden lassen! :) Und keine Ahnung woran das liegt aber der uk Support ist meistens sehr sehr fix. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.
      EU: Hasmina - Steilgemeinschaft
      f(✝)=Lybica

      (Forever ♥)



      _____________
      - I'm back