Korsa beim Beenden mit Penalty rausgeflogen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Korsa beim Beenden mit Penalty rausgeflogen

      Korsa, mitten im Kampf, habe mich noch 5 Sekunden vorher die ganze Zeit bewegt und dann kommt die Meldung: verloren.
      In dem Fenster, welches dann aufgeht, kann man rausgehen, das habe ich auch gemacht.
      Und was passiert:
      ich habe 15 Minuten Penalty.

      So was ist eine Frechheit, das sind 15 wertvolle Minuten, wo man nicht rein kann und die man noch dazu im Spiel absitzen muss.
      In Korsa geht es immerhin um Masken, da tut jede Sekunde weh.

      Und auch wenn mich jetzt wieder ein paar anfeinden, so was ist eine Sauerei, die nicht passieren darf.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • So, jetzt habe ich bereits 4x den Support angeschrieben/geantwortet, der mir immer negative Antworten gibt und bei der letzten Antwort auch dazu sagt, dass in Zukunft diese Anfragen unbeantwortet bleiben.

      Jetzt frage ich mich:
      Wenn ich ganz normal am Ende von Korsa rausgehe (mittels der Meldung, dass man Korsa verloren hat und den Button unten: "Schlachtfeld verlassen" klickt), warum bekomme ich dann einen Penalty?
      Und warum sagt mir der Support, dass ICH ABGEBROCHEN hätte?

      Warum kann man nicht sagen: "es tut uns leid, das dürfte das oder das oder ein Bug gewesen sein und es tut uns leid"?
      Warum sagt man mir zwischen den Zeilen, dass ich lästig bin und selber schuld?

      Jetzt habe ich das Ticket schon gemeldet und auch wenn ich jetzt Atmorph eine Konversation schicke mit der Bitte, er möge sich dazu äußern, bringt das auch nichts, denn er antwortet ganz einfach nicht.
      Mir geht es eigentlich darum, dass ich anscheinend einem Bug zum Opfer gefallen bin und GF einfach mir die Schuld in die Schuhe schiebt.

      Der Support wird von Woche zu Woche mieser und man kriegt immer mehr den Eindruck, dass GF auf seine (zahlenden) Kunden .....
      Da ich sicher nicht der einzige bin, den solche Sachen passieren, wird vermutlich Tera, wenn es so weitergeht, sterben. Denn die Toleranzgrenze bei Tera-Spieler dürfte anscheinend ziemlich hoch sein, aber irgendwann sind Grenzen erreicht.

      Verzeiht meine langen Worte, aber ich bin im Moment ziemlich angepisst und bald davor, Tera zu quitten und daher meine Cub-Beiträge nimmer zu bezahlen.

      Übrigens wäre es an der Zeit, dass sich mal eine(r) der Verantwortlichen hier meldet und auch mal was dazu sagt.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • Alter Finne..

      Erstens wird dich das hier nicht weiter bringen. Zweitens ist dieser Bug nicht allgegenwärtig, hör ich zum ersten mal. Ja ich kann mir vorstellen das sowas passiert durch was auch immer. Evtl irgendwelche Verbindungsprobleme, Lags what ever. Das ist dann eher ein Einzelfall und kann wohl kaum nachgestellt werden.

      So eine Welle zu schieben wegen 15 Minuten ist dreister als die deiner Meinung nach unzureichenden Antworten vom support. Häng die 15 minuten hin dran und gut ist.

      Du kannst auch mit deinen 13 Euro hier rumwedeln wie du willst, ich glaub kaum das man darauf rücksicht nimmt. Kein Publisher nimmt auf den einzelnen Rücksicht, wäre auch nicht leistbar. Jeden Tag kommen und gehen Leute, dann wärst du eben einer davon mit dem Unterschied das du das hier lauthals verkündest. Juckt keinen..
    • War doch klar, dass wieder mal wer flamed.
      Du hast es nicht mitbekommen, oder?

      Es geht darum, wie man in Tera behandelt wird.
      Es geht darum, wie (zahlende) Kunden behandelt werden.
      Es geht darum, dass viele bei solcher Behandlung aufhören werden.
      usw.
      usw.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.
    • Das ist kein Flame es ist Fakt das du so auch nicht weiter kommst. Diese Kleinigkeiten an denen du dich jedesmal aufhängst sind so dermaßen belanglos und teilweise einfach nur darauf ausgelegt dem Support oder Tera oder dem gesamten Team dahinter ans Bein zu pissen. Kein Mensch macht wegen 15 Minuten so ein Fass auf.

      Verstehe ehrlich gesagt nicht wie man sich dann auch noch im Recht fühlt zumal der fehler kein Bug sondern einfach nur ein Verbindungsproblem gewesen sein wird, muss ja nicht mal an dir oder Tera gelegen haben. Ist nur ne vermutung aber da es wohl nicht so oft vorkommt lohnt es sich auch nicht dem nachzugehen.

      Ehrlich gesagt kann ich viel von dem Mimimi nicht nachvollziehen bezüglich ungerechte Behandlung, ich hab nich nie ein Problem mit dem Support gehabt. Es läuft nicht alles rund aber ich habe das Gefühl das konstruktives Feedback doch ankommt, aber sowas hier, naja. Vielleicht habe ich auch einfach ein größeres Verständnis dafür was der Support lösen kann und was einfach nur Unsinn ist.

      Außerdem zahlst du nur für deine Ingamevorteile, kp wie du darauf kommst, dass du dadurch gleich besser oder bevorzugt behandelt wirst. Jeder sollte gleich behandelt werden und das glaube ich ist auch der Fall.
    • Sorry, aber mir geht es darum, dass mir gesagt wurde, ich sei selber schuld.
      Das ist nämlich genau das, was mir der Support gesagt hat.

      Für mich wäre es ok, wenn man mir sagt: sorry, scheint ein fehler gewesen zu sein, oder ähnliches.
      Aber mir zu sagen, dass ich daran selbst schuld bin, ist nicht in Ordnung.
      Es geht mir nicht so sehr um die 15 Minuten, obwohl die weh tun, weil es immerhin um Masken geht, es geht um faire Behandlung und darum, dass GF bzw. diverse Mitarbeiter zugeben können, dass die Schuld nicht bei mir, beim Spieler liegt, sondern das halt was passiert ist.
      Aber nein, es heißt immer noch: du bist schuld, weil du rausgegangen bist. Natürlich, denn es war das Ende und da geht man raus. Aber normalerweise ohne Penalty und das geben manche Mitarbeiter einfach nicht zu und sagen: du bist schuld.
      Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      Traue einem Computer, aber niemals seinem Programmierer!
      Das Auge eines Straußes ist größer als sein Gehirn. Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders.