Wächtermissionen - 17% des Gesamtschadens

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wächtermissionen - 17% des Gesamtschadens

    Hi,

    ich bin ein Krieger lvl 65 mit Saturn+0 Ausrüstung, komplett mit Steinen und Kraft +6 Gravur auf Waffe und Handschuh.

    Wie schaffen es einige bei der Wächtermission auf 17% Gesamtschaden (bei ca. 40 Teilnehmern) zu kommen, wo ich nur 2,5% schaffe?
    Ist das Endgear wirklich soooo viel besser, oder ist der Krieger nur mega schlecht?

    Auch Buff Tränke bringen nicht wirklich etwas.

    Viele Grüße
    Tino
  • Zu Saturn+0 ist das Endgear glaube ungefähr 20-30% besser.
    Krieger sind die zweitbeste DD Klasse.
    Erste Frage an dich: Hast du schon das Awakening?
    Zweite frage: Hast du alle Glyphen und die richtigen Stats auf der Waffe?
    Dritte Frage: Bist du dir sicher das es nicht an deiner Spielweise liegt?
    Rechtsschreibfeler? Kenn ick nicht. Kann man dass Essen?

    EU:
    Arlassa - Kriegermain - Castanic - Lvl 65 - Yurian
    Matoi.Ryuko - Kriegertwink - Castanic - Lvl 65 - Yurian
    Rânâ.Lînchên - Brawler - Mensch - Lvl 65 - Yurian
    Lucymârvel - Mystiker - Castanic - Lvl 65 - Yurian
    Arlos - Lanzer - Mensch - Lvl 65 - Yurian
    verschiedene nicht Lvl 65 Chars
  • oft sind full +9 zerks/myst/priest platz 1 mit so viel abstand, weil es einfach die besten klassen für guardian missionen sind. Zudem kommt der fakt, das der top spieler evtl mit einem lancer in der gruppe war und evtl heiler die ihn zusätzlich buffen. Es ist völlig normal mit saturn+0 nicht ganz oben mitspielen zu können. Außerdem ist die % zahl nicht immer ernst zu nehmen, da es sich stark von den anderen mitspielern und der anzahl der mitspieler unterscheidet.
  • Die ingame angezeigten Werte spiegeln auch nicht den Schaden wieder sondern so wie ich das verstehe den Anteil an den Distributionpoints.

    Tank und Heiler-Klassen kriegen soweit ich weiß einen Bonus auf die Punkte, da siein der Regel nicht den Schaden von DD's machen. Da in EU aber die Talente fehlen kommen Support klassen doch gerne mal auf den Schaden von DD's und bekommen entsprechen viele Distributionspoints. Da kann dann ein guter Heiler auch mal eben 17% bekommen.
  • ~In den richtigen Bereich verschoben~

    Wie die anderen bereits beschrieben haben, spielen mehrere Faktoren eine Rolle.
    - Buff-Food
    - Myst/Priest Buffs
    - Lancer Buffs
    - Gear (Inkl. Gravuren, etc)
    - Glyphen
    - Spielweise
    - Stärke der anderen Teilnehmer

    Außerdem kommt es auch drauf an, welche Wächtermissionen du machst.
    Zum Beispiel bei den Vögeln haben AoE Klassen wie der Berserker einen klaren Vorteil.

    Gruß,
    Kyreli
  • Kyreli wrote:

    Wie die anderen bereits beschrieben haben, spielen mehrere Faktoren eine Rolle.
    - Buff-Food
    - Myst/Priest Buffs
    - Lancer Buffs
    - Gear (Inkl. Gravuren, etc)
    - Glyphen
    - Spielweise
    - Stärke der anderen Teilnehmer
    und nicht vergessen, dass auch dritt-anbieter-software verwendet wird.

    viele cheats und andere helferlein über die du dich selbst informieren kannst wenn du nur die richtigen fragst.
  • Freundlich wrote:

    Kyreli wrote:

    Wie die anderen bereits beschrieben haben, spielen mehrere Faktoren eine Rolle.
    - Buff-Food
    - Myst/Priest Buffs
    - Lancer Buffs
    - Gear (Inkl. Gravuren, etc)
    - Glyphen
    - Spielweise
    - Stärke der anderen Teilnehmer
    und nicht vergessen, dass auch dritt-anbieter-software verwendet wird.
    viele cheats und andere helferlein über die du dich selbst informieren kannst wenn du nur die richtigen fragst.
    Weil die auch soviel ausmachen kappa :')
    module.exports = function Teraisshitpleaseuninstall °-°
  • Uhrzeiger23 wrote:

    Weil die auch soviel ausmachen kappa :')
    Klar Spieler austellen mehr FPS = mehr DPS. Ist sogar porportional sprich: zB 120% mehr FPS = 120% mehr DPS
    das gleiche gilt natürlich auch für SP die Formel ist:

    Pro MS = minus 85% weniger Damage
    wenn wir jetzt mit 10 MS statt 80 spielen sind das ganze 5950% mehr damage.

    Beides kombiniert gibt sage und schreibe 6070% mehr DPS. Deswegen clearen solche User gewisse Dungeon in 1,578555 hoch minus 175 Sekunden.
    .
    Aber du hast recht der Unterschied ist nur minimal.

    Nicht vergessen proxy ist auch Schuld weswegen Deutschland aus der WM geflogen ist. Südkorea hatte einfach den besseren SP. Obwohl es ist Korea die haben guten Ping egal was sie machen.
  • Kraxler wrote:

    Südkorea hatte einfach den besseren SP.
    Falsch, Korea hat Talents, wir nicht :^)




    Kraxler wrote:

    Klar Spieler austellen mehr FPS = mehr DPS. Ist sogar porportional sprich: zB 120% mehr FPS = 120% mehr DPS
    das gleiche gilt natürlich auch für SP die Formel ist:
    Macht kein unterschied ob du 60 oder 120 hast ~ und ich hab auch ohne Spieler ausblenden dort easy 60-80 fps^^
    Also ist n guten PC zu haben auch cheaten? Oder n guten Ping zu haben? c:
    module.exports = function Teraisshitpleaseuninstall °-°
  • Wenn ein minimaler Schadensvorteil so unwichtig ist, dann frag ich mich:

    1. Warum nutzt man dann Proxy & CO
    2. Weshalb rennen dann so viele Leute jedem Stat hinterher, nutzen Consumables und lamentieren über DMG-Schwankungen in einstelligen Prozentbereichen?
    3. Investieren unglaubliche Ressourcen für Gear, welches eine DMG-Steigerung im einstelligen %-Bereich bringt und in ein paar Monaten wieder wertlos wird?

    Auf Moongourd zählt doch jedes % ... oder sind einstellige Prozentunterschiede im Wettbewerb (Competition) doch unwichtiger als ich denke ?

    Naja ... wenn so minimale Schwankungen unwichtig sind ... dann sollte es ja für Anfänger kein Problem sein sich in Moongourd-Gruppen zu bewerben. Macht ein Anfänger ein bisschen weniger Schaden, wird es auf Moongourd auch "nicht so viel ausmachen".

    Um die Frage des Threaderstellers objektiv zu beantworten, sollte man diese Hilfsmittel nicht außen vor lassen. Wahrscheinlich wird er Interesse an jedem Prozent haben, damit er irgendwann die vollständige Aufklärung erfährt.
  • 1. Warum nutzt man dann Proxy & CO
    Angenehmer zu spielen




    2. Weshalb rennen dann so viele Leute jedem Stat hinterher, nutzen Consumables und lamentieren über DMG-Schwankungen in einstelligen Prozentbereichen?
    Weil keine 10h runs



    3. Investieren unglaubliche Ressourcen für Gear, welches eine DMG-Steigerung im einstelligen %-Bereich bringt und in ein paar Monaten wieder wertlos wird?
    Weil es das Sinn des spiels ist, farmen?
    module.exports = function Teraisshitpleaseuninstall °-°
  • "Angenehmer zu spielen"?
    Wenns nur um die FPS oder den Ping ginge, wärs ja schön wenn alle etwas davon hätten. Leider gibt es ja keine offizielle Stellungnahme dazu.
    (DU willst uns doch nicht erzählen, dass es hier nur um FPS/Ping geht^^?)

    "Weil keine 10h runs"?
    Wenn der Unterschied "nicht so viel ausmacht", dann braucht man ohne Proxy wohl 11 Stunden ? ^^

    "Weil es das Sinn des spiels ist, farmen?"
    Das ist wohl Geschmackssache. Im PVE ist Farmen nur eine Sisyphusarbeit. Und ich glaub, dass Du auch nicht abgeneigt wärst wenn man den Spielschwerpunkt mehr auf Gameplay als auf Recycling legen würde/könnte/wöllte.


    EDIT: und überhaupt ... seit wann darf man das alles benutzen ? ?(
  • Auch wenn ich nicht mit Freundlich's Einstellung konform gehe, was das Meter und - zum Teil - Moongourd angeht, (auch weil diese zugegeben gut dazu geeignet sind, um eben Leute die "illegit" sind ausfinding zu machen) muss ich sagen, dass es absolut naiv wäre zu behaupten, dass die Third-Party-Sachen keinen Vorteil gäben. Bestes Beispiel Berserker, welche "durch Zufall" plötzlich von 35 Rampages auf ~55, oder gar 70+ (!!!) bei gleicher Fight Duration kommen???

    Oder andere Klassenbeispiele: Ein Warrior, welcher jede chain perfekt, ohne Delay, timed, bestes Beispiel Traversecut (ergo im Endeffekt schnelleres Gameplay -> mehr Hits)? Ein Lancer, der 100%-perfekte Barrage-Skips hinbekommt (ergo mehr Raum für Filler)?

    Selbst von Spielern mit "gutem" Ping UND FPS ist bekannt, dass diese teilweise auf sowas zurückgreifen, also wird's sicherlich bei manchen nicht nur "Quality of Life" sein. Aber ich schweife ab - sicherlich macht sowas keinen Unterschied, geschweige denn irgendwelche Vorteile. :rofl:

    Das vorweg, zur eigentlichen Frage:

    Am Warrior wird es definitiv nicht liegen, da dieser derzeit einer der stärksten DPS-Klassen ist. Das Gear macht einen gewaltigen Unterschied aus - von +0 Frostmetal zu +9 Stormcry oder gar +0 Heroic Oath sind das locker gut ~25% mehr. Wenn man dann noch Buffs/Consumables einrechnet, sowie eventuell Slaying Setup, kommen schon gewaltige Unterschiede hin.

    Ich z.B. brauche in der Regel nicht mehr als 15-20 Minuten auf meinen Mains, vorrausgesetzt ich hab keine absolut inkompetenten Tanks dabei. Damit sei auch gesagt, dass es sehr von den Leuten abhängen kann mit denen man die Bosse bekämpft. Falls man nur schwache DDs dabei hat oder einen Tank der keine Aggro hält (oder schlimmer, gar keinen Tank), kommt es zu längeren Kämpfen und das wiederrum führt zu schlechterer Kontribution über Zeit.
    Assazina - Warrior DPS/Tank / Cataklysma - Lancer

    Warrior Awakening Guide
    Lancer Awakening Guide

    "Hated by many, wanted by plenty, disliked by some, but confronted by none."
  • Mann kann sich Guardian Mission etwas so vorstellen:

    Wenn X Spieler da sind werden X Punkte verteilt.

    Wenn 20 Spieler da sind und alle haben 5% Anteil hat jeder am ende die gleiche anzahl an Kisten.

    Wenn aber ein Spieler eskaliert dann klaut man quasi von anderen die Rewards.

    Nehmen wir mal als Beispiel 4 Spieler. Für diese 4 Spieler werden für die gesamte Mission 100 Kisten verteilt.

    Wenn jeder Spieler 25% hat und somit alle quasi auf Rang 1 sind, so bekommt jeder Spieler 25 Kisten
    Sollte aber jetzt ein Spieler 50% Anteil haben so bekommt er 50 Kisten und "klaut" den anderen 3 Spieler ihre Rewards.

    Spieler 1 : 50% = 50 Kisten (doppelt soviele Kisten)
    Spieler 2: 25% = 25 Kisten (ausgeglichen)
    Spieler 3: 15% = 15 Kisten ( -10 Kisten da Spieler 1 sie hat)
    Spieler 4: 10% = 10 Kisten (- 15 Kisten da Spieler 1 sie hat)

    Also DPS ist nicht wichtig in erster Linie. Man kann die Kisten Verteilung ganz einfach prüfen, wenn man einfach auf einen leeren Channel geht und diese Mission solo macht. Man bekommt ca 3 Kisten bzw fast eine 4. (Blaue Quest). Man kann also davon ausgehen, das pro Spieler die an einer Mission teilnhemen etwas 3 - 4 Kisten zur verfügung stellen. Wenn ich das zu zweit mache und ein dude nicht angreift bekomme ich statdessen 7 - 8 Kisten.


    Tl,dr Je schlechter die Spieler um dich herum desto mehr Kisten kannst du von denen absnacken. Klar die Fightdauer könnte länger sein aber im endeffekt bekommst du ja dafür auch mehr Kisten. Und man rechnet eh 10 Minuten Intervalle. zB 19 Kisten pro 10 Minuten da man meist nach 5 - 7 Min mit der blauen Quest fertig ist dann zur Krabbe geht und nach 2 - 3 Minuten geht man für die Restzeit nochmal zu blauen quest bis sie abläuft.


    @Assazinchen

    Soweit ich weiß werden die Rampage hits durch ein Macro/Script benutzt wie das Tbag macro. Und beides erfodert das besagte Tool nicht. Der SP bring eigentlich wirklich high Ping Spieler etwas da echter low ping einfach unschlagbar ist. Zumal das Risiko für Ghosting viel zu hoch ist. Warum ultra low ping Spieler das dennoch benutzen kann ich nicht sagen.