Mysti/Heal sucht eine Stamm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mysti/Heal sucht eine Stamm

      Halli Hallo,

      der etwas andere Such-Thread für eine Stamm
      Zu allererst, wer sich den langen Text warum auch immer nicht durchlesen möchte, ich habe das wichtigste bunt beschriftet:

      Ich, als Mysti/Heiler, suche eine Stamm für den Endcontent (VZ NM/HM, Orca HM usw.).

      Zu mir:

      Ich habe Veldeg +12 (Waffe, Rüssi, Hand-/Schuhe)
      und ich werde mir kein VM erstellen, auch wenn vlt einige denken könnten (omg mit Veldeg Progress laufen!). Veldeg bzw. jedes HM-Gear reicht für den einzelnen Content vollkommen aus als Grundrüstung.
      Wenn ihr eurerseits VM habt oder VM-Mats sammeln wollt und dann VM bauen wollt, ist das völlig in Ordnung.
      Ich kann sowohl im TS3, als auch im Discord auftreten für Voice-Chat.

      Dazu: Außer VU HM besitze ich kaum bis gar keine Erfahrung zu den Progress-Inis.
      Somit kann ich euch nicht wirklich Erfahrung bieten. Jedoch ist für jeden alles mal neu.


      Reallife/RL:

      Was leider viele abschreckt: Wenn man das Wort Schichtarbeit hört. Und ich arbeite im Schichtsystem sowie auch mal an Wochenenden/Feiertagen. D.h. wenn ich an Tag XY oder von ... bis ... arbeite, dann arbeite ich zu der Zeit. Und sitze nicht abends am Rechner Zuhause. D.h. wiederum, weil manche Leute gerne immer 7 Tage die Woche laufen möchten, dass es auch nur 4 oder 5 Tage die Woche sein können. Manchmal auch nur von Mo-Fr und dafür Sam-Son. nicht, weil ich dann Spätdienst habe und somit abends nicht da bin, sondern dann gegebenfalls nur Vormittag/Mittag.
      Ich bin aber nicht die einzige Person auf dem Server mit Schichtarbeit, es gibt noch so manche und auch diese Leute können Spaß haben mit dem Zocken. :thumbup:
      Es muss also seitens EUCH/DIR Verständnis da sein, dass RL in so fern vorgeht. :elin29:
      Abends oder am späten Nachmittag ist an sich aber die beste Zeit, um Inis zusammen zu laufen.

      Dazu gesagt:

      Ich bin kein Profi-Heiler/Supporter, kein "perfekter" Heiler/Supporter, ich bin aber auch kein schlechter Heiler/Supporter.
      Ich bin ein Casual-Player, kein Perfektionist-Fanatiker. Ich lerne gerne dazu, aber nur weil z. B. einer gestorben ist, sollte man nicht gleich prollen "was für ein schlechter Heiler!/geh dich löschen!".
      1. Es ist nicht immer der Heiler schuld (manche DDs oder Tanks die nie blocken wollen, sollten sich selber erst einmal an die Nase fassen), da es vereinzelnd Flächen gibt, die der DD/Tank SELBER dodgen/i-framen MUSS oder ein DD, der meint er stünde ständig seitlich oder vor dem Boss und braucht sich dann nicht wundern, wenn er Onehit-Schellen oder Stuns abbekommt.
      2. Wenn ich als Heiler noch recht neu in einer Ini bin, die ich noch nicht/kaum kenne, und dementsprechend noch nicht schneller reagieren kann wie jemand, der schon x mal drinne war, dann ist es auch verständlich, dass hier kleine Fehler entstehen können.
      Wenn etwas falsch lief, dann kann man darüber reden und schauen, woran etwas lag. Aber keine Flames, negativen Einstellungen usw.
      Ich spiele sehr gerne und aus Leidenschaft den Mystiker + ich spiele Tera, um Spaß zu haben und lerne gerne dazu, aber nicht um reinen "Perfektionismus" auszuüben oder 24/7 zu zocken.

      Ich mag entspannte Runs zusammen laufen, aber keine Stressruns, wo es ständig nur heißen würde: "Yeah ich mach voll den DMG.", "OMG VoC ist nur auf 94% statt 99%". Wenn ein DD/Tank für sich entscheidet, er trägt VM oder allgemein achtet sehr auf seinen DMG, um sich selber stetig verbessern zu wollen, dann ist euch das frei, dies zu tun, ist ja auch nichts schlechtes, jedoch laufe ich auch genauso gerne mit "nur" Veldeg Gear-Spielern. Wichtig ist, dass man ein Grundverständnis seiner Klasse hat und auch mal dodgen/blocken kann + nicht wie manch andere immer auf komplette Perfektion aus ist.
      Und nur weil mal VoC nicht die 95+/99 % geknackt hat, ist der Heiler dann auch nicht automatisch ein schlechter Heiler/Supporter. Man muss immer die jeweilige Situation abschätzen, z. B. wie oft musste der Heiler ganz hinten in der Ecke immer wieder auffällig ein und denselben DD rezzen, dann schafft der Heiler es nich rechtzeitig in die Safezone und stirbt + VoC läuft aus, weil Boss Mechanik XY macht. Manchmal kann man in solchen Situationen den DD auch nicht sofort instant rezzen. Manchmal muss man auch sich als Heiler selber erstmal in Sicherheit bringen, um dann später den DD aufzuheben. :elin15:

      Ihr:

      - könnt schon Erfahrung haben mit Progress-Inis, MÜSST es aber nicht. Wenn Ihr z.B. gerade im frischen Stamm-Aufbau seid, dann ist es auch genauso lustig, wenn alle in der Gruppe dann ohne Erfahrung den Dungeon erkunden. Das ist mir genauso spaßig, wie mit erfahrenen Spielern. Das einzige, was lästig wird, wenn wir nach gefühlten 100. Run, die Bosse immer noch nicht gelegt haben, aus welchen Gründen auch immer. Genau das meine ich mit dazulernen, darüber sprechen, was falsch lief, aber ohne Flames oder Beleidigungen.

      - habt Verständnis für meine Schichtarbeits-/Wochenendarbeitszeiten bzw. RL geht bei euch auch vor, wenn ihr z. B. Kinder habt, arbeiten müsst usw.

      - habt TS3 oder Discord. Den TS3-Server kann ich notfalls auch stellen.

      - habt keine feste Einstellung: NUR VM sei die einzige Wahl für Progress. Wer Veldeg trägt, ist ein Looser.

      - habt einfach Spaß am Spiel + habt vlt den einen oder anderen Humor und seid keine Flamer, nur weil etwas mal schiefging.

      - besitzt ein gewisses Grundverständnis zu eurer Klasse und dass ihr auch dodgen KÖNNT ( in einer Ini nicht nur stumpf stehen bleibt und sich denkt der Heiler macht das schon, denn One-Hits kann der Heiler auch nicht heilen :rolleyes: )



      So langer Text, aber mit Bedacht und Überlegung geschrieben. Danke schon einmal fürs Durchlesen. ^^

      Für Interesse bitte mich hier anschreiben.

      LG